Handwerkskammer Dortmund
Handwerkskammer Dortmund

Starthelfende/-r mit Schwerpunkt Flüchtlingsintegration

Die Handwerkskammer Dortmund bietet im Rahmen einer Position als
Starthelfende/-r mit Schwerpunkt Flüchtlingsintegration
interessante berufliche Perspektiven.

Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung mit Schwerpunkt in der Unterstützung und Begleitung von Flüchtlingen?

Als Starthelfende/-r sind Sie für die Gewinnung geeigneter Flüchtlinge für eine betriebliche Berufsausbildung und deren Vermittlung zuständig. Weiterhin begleiten Sie die Auszubildenden unter Nutzung der regionalen Netzwerke mit den vielfältigen Aufgaben der Information, Beratung, Unterstützung bei Behörden sowie bei persönlichen Problemen.

Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelor-Studium im Bereich Soziale Arbeit, (Sozial-) Pädagogik, Sozialwissenschaften o. ä. und verfügen insbesondere über einschlägige Kenntnisse und Erfahrungen in der Berufsbildung, der Berufsvorbereitung und der Berufsorientierung. Zudem können Sie Erfahrungen in der Arbeit mit Jugendlichen nachweisen und sind mit den Strukturen und Bedingungen im Rahmen der Beschäftigung von Geflüchteten befasst. Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Verbindlichkeit im Umgang werden vorausgesetzt. Weiterhin erwarten wir eine gute Selbstorganisation und die Bereitschaft, im Außendienst zu arbeiten.

Die Einstellung erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit 40 Wochenstunden und ist zunächst befristet bis zum 31.12.2017. Das Entgelt wird im Rahmen eines Individualarbeitsvertrages festgesetzt.

Die Handwerkskammer Dortmund fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden diese bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen Schwerbehinderter bzw. Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Sollten Sie sich für die beschriebene Position interessieren und sich in dem Anforderungsprofil erkennen, reichen Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 04.11.2016 bei der Personalabteilung ein.

Bitte verzichten Sie auf aufwändige Bewerbungsmappen, da diese nicht zurückgeschickt werden. Nach Abschluss des Verfahrens werden gemäß § 29 LDSG alle Unterlagen vernichtet und alle Daten gelöscht.

Handwerkskammer Dortmund
Personalabteilung
Ardeystraße 93
44139 Dortmund

Telefon: 0231 / 5493-133
Telefax: 0231 / 5493-95133
eMail Frau Thiel
Internet

.